Zerstörer feindwärts
Kriegsfahrten zwischen Eismeer und Biscaya
       
 
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Heirich Jacks (Kapitänleutnant (ING.))
1943
Verlag E.S. Mittler & Sohn, Berlin
198
23,6 x 16 x 1,9 cm
457 g
illustrierter Kartoneinband
 

Inhalt:
     
Mobilmachungstage - es geht an Bord
Im Sund auf Vorposten
Handelskrieg im Kattegat
"Westwallarbeiter" der Nordsee
Ganz geheim! - Kurs England!
Vor der Haustür der Briten
Heldengedenktag
Sprungbereit in der Wesermündung
Am Rande des 9. April 1940
Mit Minenträgern nach Norden
Frohe Stunden im Kaiser-Wilhelm-Kanal
Wochen in der Werft
Höchstfahrt an Kesseln und Maschinen
Durch den Ärmelkanal nach Brest
Verwegene Dampferjagd unter Englands Südküste
Siegreiches Gefecht mit britischen Zerstörern
Minenwerfen im Kanal
Sturmnacht und Kreuzergeleit in der Biscaya
Feindliche Fliegerbesuche
Heimkehr nach Deutschland
Nach Norwegen
Kriegsmarsch durch Sunde und Fjorde
Polarkreis - Nordkap - Kirkenes
Zerstörer an der Nord-Front
Brände und Bomben über der Barents-See
Haarscharf daneben
Erläuterung fachlicher Ausdrücke
    Quelle & ©: Verlag E.S. Mittler & Sohn, Berlin
letzte Änderung: 10.12.2018
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken