U-Boot, Englands Tod!
  2. Auflage 1918


Autor:
Erscheinungsjahr:

Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Leonhard Steinwäger
August 1917 (1. Auflage) (1.-25. Tausend)
Januar 1918 (2. Auflage) (26.-30. Tausend)
J.F. Lehmanns Verlag, München
48
18 x 12 x 0,4 cm
-- g
Broschiert
1,- Mark

Inhalt:
Die U-Boote als deutsches Kriegsmittel
Englands Abhängigkeit von der überseeischen Zufuhr
Der Hindenburgwall (Bild von Arpad Schmidhammer)
Englands Schiffsraumbedarf
Der U-Bootkrieg und seine wirtschaftlichen Folgen bis 31. Januar 1917
Englands Schiffsraum und dessen Verminderung seit 1. Februar 1917
Der Einfluß des unbeschränkten U-Bootkrieges auf Englands Wirtschaft bis Dezember 1917
Englands Abwehrmaßnahmen
Militärische
Wirtschaftliche
Politische
England und Deutschland als Festungen (Bild von Arpad Schmidhammer)
Die militärische Bedeutung des U-Bootkrieges
Was bedeutet die Versenkung eines Dampfers mit Schißbedarf? (mit Bild von Arpad Schmidhammer)
Was bedeutet die Versenkung eines Getreidedampfers? (mit Bild von Arpad Schmidhammer)

Was kostet der U-Bootkrieg?
Frankreich und Italien
Die Vereinigten Staaten von Amerika
Die Bedeutung des flandrischen Küste
Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 20.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken