Skagerrak!
Der Ruhnestag der deutschen Flotte 1.-24- Tausend / 197.-210. Tausend der Gesamtauflage


   
Autor:
bearbeitet & ergänzt:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Friedrich von Kühlwetter
H.O. Philipp
1933
Ullstein A.G., Berlin
246
19,8 x 12,8 x 2,8 cm
438 g
Leineneinband mit Illustrierter Schutzumschlag
   

Inhalt:
  Geleitwort
Vorbemerkung
Auf Vorposten
Wie kam es zur Skagerrak-Schlacht?
Beschießung von Lowestoft
Der 31. Mai 1916
Der Feind in Sicht
Schlachtkreuzer-Tagschlacht
"Von der Tann"
Das Gros freift ein
Panorama vom Krähennest eines kleinen Kreuzers
Der Kampf der "Wiesbaden". Von Oberheizer Zenne
Auf dendeutschen Linienschiffen
"Ran an den Feind!"
Oberheizer Zenne von S.M.S. "Wiesbaden" erzählt weiter
Die Nacht
Untergang des kleinen Kreuzers "Frauenlob"
Versenkung der "Lützow"
Luftschiff-Aufklärung
U-Boote auf Position
Heimkehr
Abrechnung
Empfang der Stadt Hamburg
Der Dank des Obersten Kriegsherrn
Bericht des deutschen Flottenchefs Vizeadmiral Scheer
Bericht des englischen Flottenchefs Admiral Jellicoe
Die Schlacht in Zahlen: Die Verluste der deutschen und der englischen Besatzungen. Liste der verlorengegangenen Schiffe

Mit 17 Aufnahmen und 14 Gefechtsskizzen
Quelle & ©: Ullstein AG, Berlin
letzte Änderung: 26.12.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken