Marine - Enzyklopädie


 
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:


Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Jürgen Gebauer, Egon Krenz
1998
Brandenburgisches Verlagshaus in der Dornier Medienholding, Berlin
3-89488-078-3 (1998)
3-85492-757-6 (2003)
3-87748-657-6 (2007)
464
24 x 17,7 x 4 cm
1149 g
 

Dieses Nachschlagewerk konzentriert sich vornehmlich auf Begriffe aus der militärischen Seefahrt. ohne dabei auf traditionelle und allgemeingültige seemännische Ausdrücke zu verzichten. Im Vergleich zur ersten Auflage des "Maritimen Wörterbuchs" konnten etwa 1000 neue Stichworte aufgenommen werden. Die "Marine Enzyklopädie" wendet sich an den Fachmann ebenso wie an den großen Kreis maritim Interessierter. Für die Autoren stand die deutsche Marinegeschichte im Vordergrund. Wichtige Ereignisse der Seekriegsgeschichte wurden erfaßt, doch mußte angesichts der enormen Vielfalt der maritimen Begriffswelt in jeder Beziehung eine Auswahl getroffen werden. Die reiche Bebilderung und die verständlich erläuterten Stichworte bieten vielfältige Antworten auf maritime Fragen.
Mit mehr als 2.500 Stichworten bietet dieses Nachschlagewerk zugriffbereites Wissen zur militärischen Seefahrt in einer Themenbreite, die ihresgleichen sucht. Das inhaltliche Spektrum umfaßt unter anderem die Bereiche:

Schiffsbewaffnung und maritime Militärtechnik
Navigation und Meereskunde
Flaggen und Dienstgrade
Kriegsschiffbau und Panzerung
Militärpolitik und Flottenverträge
Segel- und Maschinenantrieb
Kriegsschiffbau und Panzerung
Kriegsschiffklassen und -ränge
Flotten und Strukturen
Seekriegsgeschichte und Taktik der Seekrieges
Signal- und Ortungstechnik
Traditionen, Brauchtum und Seezeremonielle

Inhalt:
Quelle & ©: Brandenburgisches Verlagshaus
letzte Änderung: 30.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken