Kriegsschiffe in der Erprobung

Kriegsschiffe in der Erprobung
original Ausgabe Lizenzausgabe
Autor:

Verlag:
Anatoli Iwanowitsch Sorokin, Wladimir Nikititsch Krasnow
-
DE-Übersetzung:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Dr. Egbert Broßmann, Hans Mehl
1989
Militärverlag der DDR
3-327-00764-0
224
22 x 14,7 x 0,9 cm
346 g

Inhalt:
Schiffsprüfer, Zar Peter I. - Gründer der russischen Flotte, Vom Segel zur Dampfmaschine, Unterseeboote, Die WARJAG in Boston geprüft, Lehren aus dem Russisch-Japanischen Krieg, Der Zerstörer NOWIK, Russische „Dreadnoughts", Die Wiedergeburt der Flotte, Aufbau einer U-Boot-Flotte, Torpedoschnellboote, U-Jäger und Küstenschutzschiffe, Minensucher - „Pflüger" der Meere, Leichte Schlachtschiffe und Kreuzer, Im eingeschlossenen Leningrad, Abnahme der Lend-Lease-Schiffe, Die Raketen-Hochseeflotte.

Die Autoren dieses Buches behandeln nicht nur das Gebiet der Erprobung von Kriegsschiffen der russischen und sowjetischen Flotte in der Zeit von 1868 bis 1984, sondern sie vermitteln in populärer Form wertvolle Aspekte aus Geschichte und Gegenwart bei der Realisierung einzelner Schiffbauprogramme. Die Autoren verstehen es, die Konstruktion von Kriegsschiffen,
die Abnahmeprüfungen und deren Einfluß auf Neubauten sowie die Bewährung dieser Schiffe in der Praxis geschickt miteinander zu verknüpfen, so daß der Leser einen Einblick in den russischen und sowjetischen Kriegsschiffbau erhält.
Quelle & ©: Militärverlag der DDR
letzte Änderung: 18.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken