Kameraden zur See
Zwischen Minen und Torpedos  


 
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Dr. Walter Lohmann
1943
Karl Curtis Verlag, Berlin
220
18,6 x 12,6 x 1,8 cm
284 g
Kartoneinband
 

Mit 40 Fotos.

Vorwort: Den Kameraden auf See
Ganze Kerle, unsere Minensucher
Wir fischen Minen und Heringe
Mit Feldgrauen an Bord nach Dänemark
Wir landen Truppen am Kleinen Belt
Aufgabe erfüllt - wir sind am Ziel!
Nächtlicher Truppentransport übers Skagerrak
Räumboot in Sturm und See
Auf U-Bootsjagd im Kattegatt
Englisches U-Boot unter weisser Flagge
Kesseltreiben auf englische U-Boote
Minenfischen bei Mitternachtssonne
Wrack in den Schären
"Und morgen wieder lauter dicke Eier!..."
Die Minen waren Heringsfässer
Mit Kurier zum "Paris des Nordens"
Matrosenmützen mit Edelweiss
Kutterläufer am Wasserfall
Jungfernfahrt eines Poseidon entrissenen britischen U-Jägers
Deutsche Seeleute hoch im Norden
Wir könnten Walfänger sein
Kombüsen-Cafe "Sirius"
200 Meter an Backbord - feindliches U-Boot!
"Wir sind Kameraden auf See..."
"Schietendick un goarkeen Wind"
Auf dem "Pudel" heimwärts
Räumboote preschen gen England
Schwarzer Tag beim "Minenfegen"
Minen, die uns im Mondschein begegnen
Heldenstück zweier Räumboote
"Schwarzer Schatten rechts voraus: Alarm!"
Torpedobootsfahren mit Schnurrbart
Torpedoboote stossen vor
Schnellbootsattacke auf britischen Geleitzug
Das war eine Schnellbootsnacht!
Auf Pirschfahrt an Englands Ostküste
Blitzgefecht mit englischen Schnellbooten
Novembernächte der Schnellboote vor England
Blaue Jungs werden Besatzung
Mit junger Besatzung durch den Kanal
Auf Vorposten nachts im Kanal
Erlebtes Schlachtschiff

Inhalt:
Quelle & ©: Karl Curtius Verlag, Berlin
letzte Änderung: 30.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken