Japanische Schlachtschiffe
Kampf und Untergang der französischen Marine im zweiten Weltkrieg
       
 
Autor:
Lektorat:
Erscheinungsjahr:
Auflage:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Ingo Bauernfeind
Joachim Köster
2019
1. Auflage
Motorbuch Verlag, Stuttgart
978-3-613-04149-3
127 +1 Seite Verlagswerbung
27 x 23,5 x 1,3
783 g
illustrierter Kartoneinband
19,95 €
 

Inhalt:
     
Während des Zweiten Weltkrieges besaß die Kaiserlich Japanische Marine neben der Royal Navy und der US Navy die stärkte Flotte an Schlachtschiffen. Zu diesen zählten die »Yamato« und die »Musashi«, die beiden größten und kampfstärksten jemals gebauten Großkampfschiffe. Auch wenn die Flugzeugträger den Schlachtschiffen letztendlich den Rang abliefen, kamen Letztere bei bedeutenden Seegefechten und verschiedenen Operationen zum Einsatz.

Ingo Bauernfeind beschreibt detailliert und mit großer Sachkenntnis alle japanischen Schlachtschiff-Klassen von der »Satsuma«- bis zur »Yamato«-Klasse einschließlich ihrer Entstehungsgeschichte und ihren Einsätzen in beiden Weltkriegen.

Einleitung
Japans Sieg bei Tsushima
»Satsuma«-Klasse
»Kawachi«-Klasse
»Kongo«-Klasse
»Fuso«-Klasse
»Ise«-Klasse
»Nagato«-Klasse
»Tosa«-Klasse
»Amagi«-Klasse
»Kii«-Klasse
Projekte »Nr. 13 - Nr. 16«
Projekte »1930«
»Yamato«-Klasse
»Projekt B-64« / »Projekt B-65«
»Super-Yamato«-Klasse
    Quelle & ©: Motorbuch Verlag
letzte Änderung: 23.04.2019
  © 2010-2019  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken