Hitlers Admirale 1939 - 1945



Inhalt:
Der britische Marine-Geheimdienst überzeugte nach Ende des Zweiten Weltkrieges neun deutsche Admirale in Kriegsgefangenschaft, ihre Gedanken über
Deutschlands Aufrüstung, seine frühen Siege und schließlich seine Niederlage niederzuschreiben.
Unter den Schreibern befinden sich u.a. der Oberbefehlshaber der Kriegsmarine, der Flaggoffizier der U-Boot-Flotte, der höchstrangige Verbindungsoffizier zur
Italienischen Marine sowie der höchstrangige Marineoffizier im Schwarzen Meer. Ihre Schilderungen sind hier genau so abgedruckt wie sie 1945/1946
niedergeschrieben wurden. Aus der frischen Erinnerung geschrieben bezeugen die Aufsätze ihr intimes Wissen über jeden Aspekt des Krieges zur See und sie
zeigen, mit welchen Entscheidungen Deutschland diesen Krieg führte.
Das nach Themen geordnete Buch reicht von der Weimarer Republik bis zur deutschen Kapitulation und gibt dem Leser Gelegenheit, hautnah in die
Gedankenwelt und das Gedankengut der damaligen deutschen Admirale einzutauchen.

Vorwort
Einleitung

1. Die Vorkriegszeit
2. Das erste Kriegsjahr
3. Unternehmen Seelöwe
4. Seekriegsführung gegen die Handelsschifffahrt von 1940 bis 1941
5. Der Krieg im Mittelmeer von 1940 bis 1941
6. Deutschlands Marsch nach Osten, 1941
7. Seekriegsführung gegen die Handelsschifffahrt von 1942 bis 1943
8. Entscheidung im Mittelmeer, 1942 bis 1943
9. Den Sieg auf den Steppen Russlands suchen, 1942 bis 1943
10. Der Seekrieg gegen die Handelsschifffahrt von 1943 bis 1944
11. Die Invasion und der lange Rückzug
12. Festung Deutschland und die bedinungslose Kapitulation
13. Einige Schlussfolgerungen und Urteile

Index
Quelle & ©: E.S. Mittler & Sohn
letzte Änderung: 21.01.2018

  original Ausgabe   Lizenzausgabe
original Titel:
Autor:
Erscheinungsjahr:         
Verlag:
Hitler's admirals
Georg Henry Bennett, Roy Bennett
2004
Naval Institute Press
Mitarbeiter:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Jürgen Rohweder (Übersetzung)
2009
Verlag E.S. Mittler & Sohn, Hamburg-Berlin-Bonn
978-3-8132-0872-6
240
24,5 x 16,8 x 2 cm
635 g
Kartoneinband mit Schutzumschlag
       
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken