Die Schiffe der deutschen Flotten 1848 - 1945
  2. Auflage


Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Hans Jürgen Hansen
1973
Verlag Gerhard Stalling AG, Oldenburg
3-79791834-8
192
30,2 x 24,6 x 2,3 cm
1293 g

Dieses anspruchsvoll illustrierte Werk gibt eine historische Gesamtübersicht über die wichtigsten deutschen Kriegsschiffe, von den Anfängen bis zum Ende des zweiten Weltkrieges. Es enthält hervorragende, vielfach farbige Wiedergaben von Gemälden, Aquarellen und Zeichnungen berühmter Flottenmaler, von Stichen,
Lithografien und vielen zeitgenössischen Fotografien. Aus Museen, Archiven und privaten Sammlungen ist dieses weitgehend noch unveröffentlichte
Bildmaterial zusammengetragen und hier in erstklassiger Druckqualität reproduziert worden. Dabei handelt es sich nicht nur um besonders gute Einzeldarstellungen der Schiffe selbst, sondern auch um historische Bilder von Paraden, Hochseemanövern, Auslandsreisen und Gefechten. Dazu werden ausführlich erklärende Texte über technische Einzelheiten, Verwendung und Schicksal der abgebildeten Schiffe gegeben.
Die Entwicklung vom Segelkriegsschiff über gepanzerte- Kreuzer und Linienschiffe mit Kolbendampfmaschinen zu immer größeren und schnelleren
Einheiten mit Turbinenantrieb und Ölfeuerung, die immer stärker und moderner werdende Armierung, das Aufkommen der Torpedowaffe, der U-Boote und ihre wachsende Bedeutung - das alles wird in dieser attraktiven Bilddokumentation anschaulich vor Augen geführt. Sie dürfte somit ein in jeder Hinsicht einmaliges schiffshistorisches Werk sein und darüber hinaus, dank ihrer erfreulichen Sachlichkeit und Vorurteilslosigkeit, ein informatives und faszinierendes Traditionsbuch der deutschen Marine.
Inhalt:
Quelle & ©: Verlag Gerhard Stalling AG, Oldenburg
letzte Änderung: 29.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken