DKuKD-F1870-1918(TP) DKuKD-F1870-1918(p.040) DKuKD-F1870-1918(p.046) DKuKD-F1870-1918(p.069)
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Georg Pawlik, Heinz Christ und Herbert Winkler
1989 (1. Auflage)
H. Weishaupt Verlag, Graz
3-900310-45-9
180
30,2 x 21,5 x 1,9 cm
1090 g
Illustrierter Pappeinband

 
Die K. u. K. Donauflottille 1870 - 1918 
Inhalt:
  Die Donau
Die Dampfer der Donauflottille 1850-1866
Die Monitoren - Entwicklungsgeschichte
Die Donauflottille 1871-1918
Zeittafel 1914-1918
Übersicht über die sonstigen Schiffseinheiten und die Kommandostellen der Donauflottille 1914-1918  
S.M.S. LEITHA
S.M.S. MAROS
S.M.S. SZAMOS
S.M.S. KÖRÖS
S.M.S. TEMES (I)
S.M.S. BODROG
S.M. Monitoren ENNS und INN
S.M.S. ENNS
S.M.S. INN
S.M.S. SAVA
S.M.S. BOSNA ex TEMES (II)
S.M. Donaumonitoren XI und XII
Die Bergung S.M. Monitor TEMES (I)
Der Scheinmonitor
Das russische Donau-Unterseeboot
Die Donauflottille im Schwarzen Meer
Die armierten Dampfer der k.u.k. Donauflottille
Der Minenkrieg auf der Donau
Spitalschiffe und Spitalkähne auf der Donau 1914-1918
DFS HEBE
Die Patrouillenboote der Donauflottille
S.M. Torpedoboot I
S.M. Patrouillenboot „a”
S.M. Patrouillenboot „b”
S.M. Patrouillenboot „c”
S.M. Patrouillenboot „d”
S.M. Patrouillenboot „e”
S.M.S. STÖR (I) ex „f”
S.M. Patrouillenboot
g”
S.M.S. LACHS (I) ex
h”
S.M.S. FOGAS ex
i”
S.M.S. CSUKA ex
k”
S.M.S. IVFLS ex
l”
S.M.S. BARSCH ex „m“
S.M.S. COMPO ex
n”
S.M.S. VIZA ex „o“
S.M.S. STÖR (II) ex
p”
S.M.S. LACHS (II) ex
q”
S.M. Patrouillenboot „r“
Nachkriegsschicksale
Die Namensänderungen der ex-k.u.k. Flußkriegsschiffe nach dem Krieg
Die rumänischen Donaumonitoren 1914-1918
Literatur und Quellenverzeichnis
Quelle & ©: H. Weishaupt Verlag
letzte Änderung: 05.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken