Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Victor Laverrenz
1906
Verlag von Friedrich Kirchner, Erfurt und Leipzig
606
28,3 x 20,6 x 4 cm
2204 g
Illustrierter Leineneinband
 
Deutschlands Kriegsflotte
Eine Darstellung der Entwicklung und des gegenwärtigen Bestandes der gesamten Reichsmarine, ihrer Organisation und ihres Material
 


Deutschlands Kriegsflotte (Titelblatt) Deutschlands Kriegsflotte (Flaggentafel 1) Deutschlands Kriegsflotte (Ubersicht Kriegsschiffe 1) Deutschlands Kriegsflotte (Ubersicht Kriegsschiffe 2)


Inhalt:
Mit einer Flottentabelle Sr. Majestät des Kaisers, einem Porträt Sr. Majestät des Kaisers in Lichtdruck, einem Titelbild von Professor Hans Bohrdt, 5
Schlachtenbildern von Marinemaler C. Schön, zahlreichen Schiffsrissen, Flaggen- und Uniformen-Tafeln u.s.w., sowie ca. 275 Illustrationen nach
photographischen Original-Aufnahmen.

Die Entwicklung der deutschen Flotte
Die Organisation der Kaiserlichen Marine
Deutschlands Marinestädte und Küsten
Bewaffnung und Munition

Deutschlands Flottenmaterial
Die Linienschiffe
Küstenpanzerschiffe und Panzerkanonenboote
Kreuzer und Kanonenboote
Torpedofahrzeuge und Unterseeboote
Schul- und Spezialschiffe
Die Bemannung
Das Beamtenpersonal der Kaiserlichen Marine
Der Dienst an Bord
Freizeit
Flottenmanöver und Seekrieg
Unsere Marine im Auslande
Gedenktage der deutschen Seemacht
Die ehemaligen Schiffe der deutschen Marine und ihrer Vorgänger
Schiffe gleichen oder ähnlichen Namens der deutschen Kriegsflotte und ihrer Vorgänger
Liste sämtlicher Schiffe der deutschen Kriegsflotte
Liste der Fahrzeuge der Kaiserlichen Marine
Liste der Handelsdampfer, bezw. Hilfskreuzer
Alphabetisches Sach- und Namenregister

Die Flottentabelle mit Deutschlands Kriegsflotte ist eine große mehrfach gefaltete Seite. Zusatz: Hannover, den 10. Januar 1903 / Die Tabelle ist
abgeschlossen am 1. November 1902
Quelle & ©: Verlag von Friedrich Kirchner
letzte Änderung: 02.10.2016

  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken