Autor:
Erscheinungsjahr:




Verlag:
Seiten:
Werbung:
Abmessungen:
Gewicht:
Von Holleben (Korvetten-Käpitän a.D.)
1892 (6. Auflage)
1894 (7. Auflage)
1901 (9. Auflage)
1905 (10. Auflage)
1908 (??. Auflage)
Verlag von Otto Spamer, Leipzig
VIII +400
7 Seiten
21,7 x 15,4 x 2,7 cm
ca. 761 g
 
Deutsches Flottenbuch
Erlebnisse eines See-Kadetten in Krieg und Frieden
9. Auflage



Inhalt:
Mit 104 Text-Abbildungen von Richard Knötel, Willy Stöwer u.a., sowie nach Original-Photographien

Vorwort

Hinter dem Maste

I. Der Eintritt in die Marine

Ein Weihnachtsgeschenk und seine Folgen
Der Eintritt in die Marine
Die Schiffsnamen
Die Fregatte "Gefion"
Erste Lehrzeit
Auf der reede und in See
Verschiedener Wind
Die Kannonen der "Gefion"
Eine Seeschlacht früherer Tage und ein junger Held

II. Die Kadettenzeit als Lehrzeit
Das Institut in Berlin und die Sehnsucht nach Piefke
Von früheren deutschen Seehelden
Aus dem Gebiet der Navigation
Die "Hela"
Gesangunterricht
Eiserne Schiffe
Kopenhagen
Worte Nelsons
Die "Amazone"

III. Die Einrichtung einer Kreuzerfregatte
Nochmals die Schulbank, Seemannschaft und Artillerie
Das silberne Portepee und Urlaub
An Bord der "Garzelle"
Die Ausrüstung
Leuchttürme

IV. Unterwegs
Durch den Kanal
Das Leben an Bord
Der Kommandant und der erste Offizier
Die übrigen Seeoffiziere und die Doktoren; der Seesoldatenoffizier
Der Botsmann, Zimmermann, die anderen Decksoffiziere und überall zwischendurch die Kadetten
Die Mannschaften eines Kriegsschiffes, und was sie sich erzählen

V. Die erste Reise
Im Meerbusen von Biscaya
Ein Sturm
Lissabon
Schlechte Aussichten in der Messe
Im Passat über den Ozean
Bergströms Geschichte
Unter dem Äquator
Winde und Stillen
Regen und Sonnenbrand
Rio de Janeiro
Die Magalhaenstrasse
Robinson Crusoe
Nach Chile und Peru
Der Stille Ozean
Auf den Sandwichinseln
Cook und sein Ende
Kapstadt, Helena
Des Freundes Tod

Von deutschen Flotten

VI. Die Entwicklung der deutschen Marine

Der große Kurfürst und die afrikanische Besitzungen
Groß-Friedrichsburg heute
Die Zeit des großen Königs
Gneisenau & Printz Adalbert
Die Auktion der Reichsmarine
Der Kampf mit den Rifpiraten
Gründung des Hafens an der Jade
Räder- und Schraubenschiffe
Preußische Flottille in Ostasien
Verlust des Schoners "Frauenlob"
Das Jahr 1864
Jachmann bei Jasmund

VII. Aus dem Kriegsjahr 1866 - Fernere Fahrten
Kannonenboote
Die Kaiserliche Werft in Kiel
Helgoland
Vermessungen
Der Kampf mit dem Drachen
Tegetthoff bei Helgoland und Lissa
An Bord der "Medusa"
Die Jacht "Graziella"

VIII. Die Ereignisse zur See während des Französischen Krieges von 1870/71 und die Periode bis 1882
Übertriebene Befürchtungen
Unsere Küsten
Unsere Kriegsflotte
Vogel von Falckenstein
Admiral Jachmann
Rüstung und Vorbereitungen zum Empfang des Feindes
Auslaufen der französischen Flotte von Cherbourg
Ihr unentschlossenes thatenloses Verhalten
Ausfall der "Nymphe" gegen französische Panzerfregatten
Heimkehr der feindlichen Flotte
Ein Zweikampf zur See
General v. Stosch
Entwickelung der Panzerschiffe und Kanonen
Deutschland in Haiti
Der Untergang des "Großen Kurfürsten"

IX. Die neuste Zeit
Der Fischtorpedo
Seine Einrichtung
General v. Caprivi
Die Torpedoboote
Prinz Wilhelm zu Mecklenburg
Veränderungen im Schiffbau
Schnellfeuerkanonen
Maschinen und Schnelligkeiten
Prinz Heinrich
Bildungswesen
Maschineakademie
Untergang der "Augusta"
Deutschland in Afrika
Im Marine-Olymp
Kapitän Cochius
Der "Istis"
Alte Freunde
Schluß

Chrombilder:
Uniformen der deutschen Marine
Linienschiff Kaiser Friedrich III
Landungsmanöver
Untergang des Torpedobootes S26 in der Elbmündung am 22. Sept. 1897
Quelle & ©: Verlag von Otto Spamer, Leipzig
letzte Änderung: 02.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken