Deutsche Marinechronik


   
Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
damaliger Preis:
Albert Röhr
1974
Verlag Gerhard Stalling AG
3-7979-1845-3
264
23,7 x 15,6 x 3,2 cm
558 g
38,- DM
   


Inhalt:
 
Über 2.500 chronologisch geordnete Daten, Fakten und Ereignisse deutscher Marinegeschichte, einschließlich der gesamten österreichischen Marinegeschichte bis zum Ende des 1. Weltkrieges. Ein umfangreiches Personenregister ermöglicht schnelles Auffinden aller Daten, Fakten und Namen. Ein Standardwerk, das zuverlässig informiert; unentbehrlich für alle, die sich beruflich oder aus persönlicher Neigung mit Seekriegsgeschichte befassen.
Mit einem Geleitwort von Professor Friedrich O. Ruge.

Geleitwort
Vorwort
Von der ältesten seekriegsgeschichtlichen Überlieferung bis zum Ende der Herrschaft der Hohenstaufen-Kaiser 1256
Vom Beginn des Interregnums bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges 1256-1648
Die Zeit der brandenburgischen Seegeltung 1648-1701
Von der Erhebung Preußens zum Königreich bis zum Ende der Befreiungskriege 1701-1815
Vom Ende der Befreiungskriege bis zum Beginn des ersten Krieges um Schleswig-Holstein 1815-1848
Der erste Krieg um Schleswig-Holstein und der Aufstand auf der Appenin-Halbinsel 1848-1851
Vom Ende des ersten bis zum Beginn des zweiten Krieges um Schleswig-Holstein 1851-1864
Vom Beginn des zweiten Krieges um Schleswig-Holstein bis zur Errichtung des. deutschen Kaiserreiches 1864-1871
Die Kriegsmarine Österreich-Ungarns vom Friedensvertrag zu Prag bis zum Beginn des ersten Weltkrieges 1866-1914
Die Kaiserliche Marine unter General von Stosch 1871-1883
Die Kaiserliche Marine unter Generalleutnant von Caprivi 1883-1888
Die Kaiserliche Marine vom Regierungsantritt Kaiser Wilhelms 11. bis zum ersten Flottengesetz 1888-1897
Die Kaiserliche Marine vom ersten Flottengesetz bis zum Beginn des ersten Weltkrieges 1898-1914
Der erste Weltkrieg 1914-1919
Kriegsbeginn
Der Seekrieg in der Nordsee
Der Seekrieg in der Ostsee
Der Seekrieg im Mittelmeerraum
Der Krieg mit Überwasserstreitkräften im Atlantik, Indik und Pazifik
Der Handelskrieg mit U-Booten
Die Kämpfe der Landtruppen der Kaiserlichen Marine in Flandern
Die Mitwirkung der Kaiserlichen Marine bei den Kämpfen in den deutschen Schutzgebieten
Kriegsende
Die Reichsmarine und die Kriegsmarine vom Ende des ersten bis zum Beginn des zweiten Weltkrieges 1919-1939
Die Operationen der Kriegsmarine im zweiten Weltkrieg 1939-1945
Die deutsche Beteiligung an der Räumung der Seeminen in den europäischen Gewässern 1945-1957
Der Bundesgrenzschutz (See) 1951-1956 und ab 1964
Die Marine der Bundesrepublik Deutschland ab 1956
Literatur zur älteren Marinegeschichte
Verzeichnis der Personennamen
Verzeichnis der Schiffsnamen
Quelle & ©: Verlag Gerhard Stalling AG
letzte Änderung: 09.01.2018
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken