Der deutsche Sieg vor dem Skagerrak
am 31. Mai 1916
 


Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Werbung:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Georg von Hase
1926
Verlag von K. F. Koehler, Berlin und Leipzig
89
2 Seiten Verlagswerbung
21,9 x 14,9 x 0,7 cm
169 g
illustrierter Pappeinband

Inhalt:
Unter Benutzung des amtlichen Quellenwerkes mit einem Vorwort von Vizeadmiral a.D. von Trotha.
Mit 4 Tafeln, 1 Karte und 12 Abbildungen

Vorwort
Einleitung

Die strategische Lage vor der Schlacht vor dem Skagerrak
Der Aufmarsch der Flotten bis zum Zusammentreffen der Aufklärungsstreitkräfte
Der erste Gefechtsabschnitt der Skagerrakschlacht (von 4 Uhr 48 Min. bis 6 Uhr 35 Min.). Der Kampf der Schlachtkreuzer
Der zweite Gefechtsabschnitt der Skagerrakschlacht (von 6 Uhr 35 Min. bis 7 Uhr 30 Min.). Der Zusammenprall der Schlachtflotten
Der dritte Gefechtsabschnitt der Skagerrakschlacht (von 7 Uhr 30 Min. bis zum Anfang der Nacht). Der Kampf der Schlachtflotten
Der vierte Gefechtsabschitt der Skagerrakschlacht. Die Nachtgefechte
Der fünfte Gefechtsabschnitt der Skagerrakschlacht. Der Morgen des 1. Juni 1916
Die Zusammensetzung der deutschen Hochseeflotte ín der Seeschlacht vor dem Skagerrak
Die Zusammensetzung der "Großen Flotte" in der Seeschlacht vor dem Skagerrak

Verzeichnis der Tafeln

Admiral Reinhold Scheer
Karte des Vormarschs der beiden Flotten am 31. Mai 1916
Vizeadmiral Franz v. Hipper
Vizeadmiral Adolf v. Trotha (Photo Freya Krah, Kiel)
Das Flaggschiff Admiral Scheers "Friedrich der Große" (Photo F. Finke, Wilhelmshaven)
Auf dem Umschlag: Schlachtkreuzer "Derfflinger", eine Vollsalve deuernd (Photo F. Finke, Wilhelmshaven)
Quelle & ©: Verlag von K. F. Koehler
letzte Änderung: 30.09.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken