Der Seekrieg 1939/45 in Karten
Band 1: Nordsee - Atlantik



Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
H. Fechter, G. Schomaekers
1967
Ernst Gerdes Verlag, Preetz/Holstein
130
30,3 x 21,5 x 1,2 cm
860 g
Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag

Inhalt:
Nach langjährigen Vorarbeiten liegt nunmehr der erste Band eines Kartenwerkes von, das die wichtigsten Ereignisse des Seekrieges in der Nordsee und im Atlantik während des Zweiten Weltkrieges 1939/45 darstellt. Ein solches Werk ist bisher in Fachkreisen stark vermisst worden. Die meist schematischen Zeichnungen als Textillustrationen konnten keinen Ersatz bieten. Das Wort allein aber gibt dem Leser stets einen sehr weiten Spielraum seiner Vorstellungen, der erst durch das hinzutretende Bild oder die graphische Darstellung begrenzt wird. Das trifft ganz besonders für den Seekrieg zu, wo sich Operationen nicht durch geographische Begriffe wie Städte, Flüsse oder Gebirge in ihren Ausmaßen verdeutlichen lassen.
Andererseits soll das Werk keine neue Seekriegsgeschichte darstellen, sondern nur eine Ergänzung bereits erschienener Publikationen. Darum ist der erläuternde Text so kurz wie möglich gehalten und auf jede Kritik, sofern Anlass dazu gegeben sein mag, verzichtet worden. Es galt allein die Tatsachen festzuhalten, gleich, ob sie im Lichte einer späteren Betrachtung und in Kenntnis aller Zusammenhänge eine positive oder negative Beurteilung erfahren.
Der statische Anhang mit einem Namensregister aller beteiligten Seebefehlshaber bis herab zum Kommandanten, zahlreiche Schiffsskizzen mit den wichtigsten Typangaben und ein umfangreiches Literaturverzeichnis vervollständigen den band, der für den Fachmann wie für den interessierten Laien ein wertvolles Nachschlagwerk sein wird.
Quelle & ©: Ernst Gerdes Verlag
letzte Änderung: 01.10.2016
  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken