erstellt am:
Autor:
Verlag:
Seiten:
Schiffsbilder:
Skizzen:
Kenntafeln
mit Schattenrisse:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Berichtigungen:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
1. Januar 1944
Alexander Bredt (Korvettenkapitän d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag - München/Berlin 1944
590
479 (+ 1 Titelbild mit 2 Skizzen)
702 (M 1:2000)
11
241
4
41
keine
10 Seiten (01.09.1944) (mit 12 Schiffsbilder)
1 Seiten (mit 1 Schiffsbild)
ca. 510 g
17,4 x 12,4 x 3,1 cm
,- RM
   
 
Weyers Taschenbuch der Kriegsflotten 1943/44

36. Jahrgang (XXXVI) / 1943/44 / 1. Auflage





Inhalt:
  Skizzen: Erich Gröner
Mit 1198 Schiffsbildern und Skizzen, 11 Kenntafeln, 4 farbigen Flaggentafeln.
(gezählt 1214 incl. Titelbild, Nachtrag und Berichtigungen)

Bemerkungen:

Es wurde nicht wie üblich der dunkelblaue Leineneinband genommen sondern ein hellblauer Halbleinen Einband.
Die Deck- und Seitenansicht eines Schiffes wurde wieder als eine Skizze gezählt.

Geschichte:

Die komplette Auflage wurde nicht in den Verkauf gegeben sondern ausschließlich für die Kriegsmarine hergestellt. (Gerüchten zu Folge hätte die Ausgabe an die Bevölkerung zur Demoralisierung geführt)
  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
erstellt am:
Autor:
Verlag:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Kenntafeln:
Werbeseiten:
Berichtigungen:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
-
Alexander Bredt (Korvettenkapitän d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München/Berlin
-
-
-
-
-
-
-
- g
- x - x - cm
,- RM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1943/44

36. Jahrgang (XXXVI) / 1943/44 / 2. Auflage





Inhalt:
  ???

Geschichte:
Durch einen Luftangriff der Alliierten im Jahre 1944 wurde fast die gesamte 1. Auflage vom Weyer 1943/44 und die Druckvorlage vor der Auslieferung vernichtet. Um doch noch den Weyer zu veröffentlichen wurde die Druckvorlage vom letzten veröffentlichten Band, den Weyer 1941/42 (Dritte, durchgesehene Auflage) benutzt. Somit entstand die 2. Auflage vom Weyer 1943/44.

Quelle:
Sjömilitära handböcker av Bo R Hållenius (Sveriges Flotta Nr. 3, 1971)

Meine Theorie:
Da es aber so viele Ausgaben von der 1. Auflage des Weyer 1943/44 gibt und nur selten bis gar nicht die 2. Auflage zu finden ist gehe ich davon aus das nicht so viele Bücher der 1. Auflage vernichtet worden sind, sondern nur ein kleiner Teil. Aber da der Weyer 1943/44 kurz vor der Auslieferung stand wollte man die verlorenen Bücher ersetzen. Deswegen nahm man sich die Druckvorlage des letzten veröffentlichten Weyer 1941/42 (Dritte, durchgesehene Auflage). Ob diese neu erstellten Bücher mit den Zusatz 2. Auflage erschienen sind kann ich auch nicht sagen, ich glaube es nicht.

Die 2. Auflage soll durch diese Auffälligkeiten zu erkennen sein
Die 2. Auflage soll ca. 100 Seiten weniger haben als die 1. Auflage.
Und das vergessen wurde den Schriftzug Taschenbuch der Kriegsflotten XXXV in Taschenbuch der Kriegsflotten XXXVI auf den Druckplatten zu ändern. (dieser findet man alle 16 Seiten rechts unten)

Wer noch weitere Informationen zu diesen Weyer oder sogar diesen Weyer besitzt...Bitte melden.
  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Kenntafeln-
mit Schattenrisse:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Berichtigungen:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
1974
Alexander Bredt (Korvettenkapitän d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München 1974
3-469-00485-4
590
479 (+ 1 Titelbild mit 2 Skizzen)
702 (M 1:2000)
11
241
4
41
6
10 Seiten (01.09.1944) (mit 12 Schiffsbilder)
1 Seite (mit 1 Schiffsbild)
ca. 566 g
17,3 x 12,4 x 3,1 cm
,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1943/44

Reprint 1974





Inhalt:
  Inhalt wird die Original-Ausgabe vom 36. Jahrgang 1943/44 - 1. Auflage  incl. Titelbild (außer Werbeteil).

Bemerkungen:

Auf dem Buchdeckel ist noch der Zusatz „Neuauflage 1974“ aufgedruckt worden und auf dem Buchrücken die ISBN Nummer.

  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
 
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Kenntafeln-
mit Schattenrisse:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Berichtigungen:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
1982
Alexander Bredt (Korvettenkapitän d.R.)
Bernard & Graefe Verlag, München 1982
3-7637-5238-2
590
479 (+ 1 Titelbild mit 2 Skizzen)
702 (M 1:2000)
11
241
4
41
keine
10 Seiten (01.09.1944) (mit 12 Schiffsbilder)
1 Seite (mit 1 Schiffsbild)
ca. 561 g
17,3 x 12,4 x 2,9 cm
,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1943/44

Reprint 1982





Inhalt:
  Inhalt wird die Original-Ausgabe vom 36. Jahrgang 1943/44 - 1. Auflage  incl. Titelbild (außer Werbeteil).
  Quelle & ©: Bernard & Graefe, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Kenntafeln-
mit Schattenrisse:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Berichtigungen:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
1996
Alexander Bredt (Korvettenkapitän d.R.)
Bernard & Graefe Verlag, Bonn 1996
3-7637-4512-2
590
479 (+ 1 Titelbild mit 2 Skizzen)
702 (M 1:2000)
11
241
4
41
keine
10 Seiten (01.09.1944) (mit 12 Schiffsbilder)
1 Seite (mit 1 Schiffsbild)
ca. 503 g
17,3 x 12,4 x 3,1 cm
,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1943/44

Reprint 1996





Inhalt:
  Inhalt wird die Original-Ausgabe vom 36. Jahrgang 1943/44 - 1. Auflage  incl. Titelbild (außer Werbeteil).

  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, Bonn
letzte Änderung: 05.07.2017
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken