erstellt am:
erschienen am:
Autor:
Verlag:
Stückzahl / Auflage:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
10. November 1939
Dezember 1939
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München/Berlin 1940
21.000
456
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
*86 (LXXXVIII)
3 Seiten (mit 3 Schiffsbilder)
ca. 492 g
17,6 x 12,8 x 2,4 cm
,- RM
   
 
Weyers Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

34. Jahrgang (XXXIV) / 1940 / 1. Auflage





Inhalt:
  Skizzen von Erich Gröner
Mit 1105 Schiffsbildern und Skizzen, 4 farbigen Flaggentafeln und 1 Titelbild
"Deutsches U-Boot". (gezählt 1101 incl. Titelbild und Nachtrag)

Bemerkungen:

*Im Werbeblock wurde die Doppel-Seite LXXXIV-LXXXV vergessen, es sollten eigentlich 88 Seiten sein.
   
Hier wurde auf der ersten farbigen Flaggenseite die Untertitel des Großadmirals und des Generaladmirals vertauscht. Dafür wurde ein Korrektur-Fähnchen eingeklebt.

In der 2. & 3. Auflage wurden die Bild-Untertitel richtig gedruckt.
Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
erstellt am:
erschienen am:
Autor:
Verlag:
Stückzahl / Auflage:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
10. November 1939
Februar 1940
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München/Berlin 1940
19.000
456
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
70 (LXX)
3 Seiten (mit 3 Schiffsbilder)
ca. 486 g
17,6 x 12,8 x 2,4 cm
,- RM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

34. Jahrgang (XXXIV) / 1940 / 2. Auflage





Inhalt:
  Skizzen von Erich Gröner
Mit 1105 Schiffsbildern und Skizzen, 4 farbigen Flaggentafeln und 1 Titelbild "Deutsches U-Boot". (gezählt 1101 incl. Titelbild und Nachtrag)
Inhalt wie 1. Auflage.
   
Bemerkungen:
Eine Besonderheit gibt es bei der 2. Auflage von 1940. Es gibt ein gewissen Höhenunterschied innerhalb der 2. Auflage. Diese beträgt fast 1cm. Auch gibt auch farbliche Unterschiede.
Dies führe ich aber auf die Produktion zurück. (Ähnlich wie bei der Kriegsausgabe 1914/15)
Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
erstellt am:
erschienen am:
Autor:
Verlag:
Stückzahl / Auflage:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
damaliger Preis:
10. November 1939
Juni 1940
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München/Berlin 1940
15.000
456
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
62 (LXXII)
3 Seiten (mit 3 Schiffsbilder)
ca. 482 g
17,6 x 12,8 x 2,4 cm
,- RM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

34. Jahrgang (XXXIV) / 1940 / Dritte, unveränderte Auflage





Inhalt:
  Skizzen von Erich Gröner
Mit 1105 Schiffsbildern und Skizzen, 4 farbigen Flaggentafeln und 1 Titelbild "Deutsches U-Boot". (gezählt 1101 incl. Titelbild und Nachtrag)
Inhalt wie 1. Auflage.
   
Bemerkungen:
In den Ausgaben von 1940 (egal welche Auflage) wurde teilweise die römische Nummerierung im Werbeblock falsch gedruckt (XXXI - XXXI / XXXI - XXX). Aber nicht bei jeder Ausgabe, es gibt auch richtig durchnummerierte Ausgaben.
Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
Damaliger Preis:
1973
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
J.F. Lehmanns Verlag, München 1973
3-469-00443-9
461
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
5
8 Seiten (mit 8 Schiffsbilder & 9 Skizzen)
ca. 428 g
17,5 x 12,3 x 2,6 cm
54,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

Reprint 1973





Inhalt:
  Inhalt wird die Original-Ausgabe vom 34. Jahrgang 1940-2. Auflage incl. Titelbild (außer Werbeteil). Und der Nachtrag wurde um 5 Seiten erweitert, die gesamte Listen, Skizzen und Bilddarstellung von Polen aus den Weyer 1939 wurde mit angehängt.
  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
Damaliger Preis:
1980
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
Bernard & Graefe Verlag, München 1980
3-7637-5208-0
461
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
keine
8 Seiten (mit 8 Schiffsbilder & 9 Skizzen)
ca. 428 g
17,5 x 12 x 2,7 cm
,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

Reprint 1980





Inhalt:
  Ist identisch mit der Reprint-Ausgabe von 1973 (außer Werbeteil).
  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
   
Erscheinungsjahr:
original Autor:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Nachtrag:
Gewicht:
Abmessungen:
Damaliger Preis:
1995
Alexander Bredt (Kapitänleutnant d.R.)
Bernard & Graefe Verlag, Bonn 1995
3-7637-4508-4
461
383 (+ 1 Titelbild)
714 (M 1:2000)
4
42
3
8 Seiten (mit 8 Schiffsbilder & 9 Skizzen)
ca. 399 g
17,5 x 12,3 x 2,4 cm
,- DM
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1940

Reprint 1995





Inhalt:
  Ist identisch mit der Reprint-Ausgabe von 1973 (außer Werbeteil).
  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, München
letzte Änderung: 05.07.2017
 
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken