erstellt am:
Autor:
Verlag:
Seiten:
Schiffsbilder:
Schiffsskizzen:
Flaggentafeln:
Anzahl Staaten:
Werbeseiten:
Gewicht:
Abmessungen:
Einband:

damaliger Preis:
01. Dezember 1905
Bruno Weyer (Kapitänleutnant a.D.)
J.F. Lehmanns Verlag, München
392
217
193 (M 1:1500)
1
24
29
ca. 332 g
17,3 x 12,1 x 1,2 cm
Leineneinband
,- Mark
   
 
Taschenbuch der Kriegsflotten 1906

7. Jahrgang (VII) / 1906




Inhalt:
  Mit 410 Schiffsbildern und Skizzen + 1 Titelbild "240 Tonnen - "Tauchboot" der Germaniawerft, Kiel".

Bemerkungen:
Im Vorwort wird ein Nachtrag, der im Frühsommer 1906 erscheinen soll, angekündigt. Er soll kostenlos für die Bezieher nachgeliefert werden.

  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 01.07.2017

   
erstellt am:
Autor:
Verlag:
Seiten:
Anzahl Staaten:
Gewicht:
Abmessungen:
August 1906
Bruno Weyer (Kapitänleutnant a.D.)
J.F. Lehmanns Verlag, München
8
10
ca. 5 g
16,6 x 11,4 x 0,1-0,2 cm
   
 
Nachtrag zum VII. Jahrgang 1906
Enthalten wichtige Neuheiten vom 1. Dezember 1905 bis August 1906
 




Inhalt:
  Im Vorwort vom Weyer 1906 wird dieser Nachtrag für den Frühsommer 1906 angekündigt. Doch durch den Umzug von Bruno Weyer von Coblenz nach Hamburg wurde er wohl erst 1907 ausgegeben.
Die 8 Seiten sind miteinander verklebt worden.
„Dieser Anhang ist im Taschenbuch der Kriegsflotten bei Seite 392 in der dort vorhandenen Schleife einzustecken.“
(Bei dieser Schleife handelt es sich um eine Art Schnur die mit eingebunden wurde wie z.b ein Lesebändchen)
  Quelle & ©: J.F. Lehmanns Verlag, München
letzte Änderung: 01.07.2017

 
  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken