Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:


Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Damaliger Preis:
Gerhard Koop, Klaus-Peter Schmolke
1995
Bernard & Graefe Verlag, Bonn
3-7637-5940-9 (Grundwerk)
3-7637-5941-7 (Broschüre)
3-7637-5942-5 (Planmappe)
48 + Verlagswerbung
29,6 x 20,9 x 0,4 cm
242 g
Illustrierter Pappeinband
Grundwerk:
78,- DM
Broschüre:
19,80,- DM
Planmappe: 78,- DM
   
 
Vom Original zum Modell
Die deutschen Zerstörer 1935 - 1945  




Inhalt:
  Das Heft VOM ORIGINAL ZUM MODELL als zweite Säule der Reihe SCHIFFSKLASSEN UND SCHIFFSTYPEN DER DEUTSCHEN MARINE befaßt sich im Gegensatz zum Buch als Basiswerk ebenfalls mit den Zerstörern, jedoch ohne die Planungen und Projekte weiterer Typen. Auch die Daten über Bau, Konstruktion, Bewaffnung, Waffenleitanlagen und Schiffstechnik werden in verkürzter Form, aber doch die wichtigsten Daten und Fakten enthaltend, wiedergegeben.
Die Lebensläufe werden in Stichworten angeführt.
Nach einer Reihe von Aufnahmen echter Zerstörer folgt eine umfangreiche Fotoserie von Zerstörermodellen.
Hinzu kommen die Skizzen der einzelnen Zerstörertypen.
Zum Heft gehört die Planmappe, die im einheitlichen Maßstab von 1:200, nach Originalvorlagen neu gezeichnet, insgesamt fünf Zerstörer unterschiedlichen Typs vorstellt.


Vorwort
Die Entwicklung der deutschen Zerstörer
Baudaten und Endschicksal
Die technisch-taktischen Daten
Schiffstechnik
Die Bewaffnung der Zerstörer
Die „BARBARA“-Bewaffnung
Unterschiede, Veränderungen, Umbauten, Eigentümlichkeiten
Zeichnungen/Skizzen
Tarnanstriche
Bildteil
Modellfotos
Konstruktionspläne
Literatur- und Quellennachweis
Die Autoren

Hinweis:
Die ab Seite 49 abgedruckten Pläne sind im Großformat (Maßstab 1:200) beim Verlag erhältlich
  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, Bonn
letzte Änderung: 10.03.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken