Herausgeber:
Lektor:
Mitarbeiter:
Verlag:
Redaktionsschluß:
Auflage:
Seiten:
Werbung:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Hans Thierfelder
Hans Räde (Umschlag)
Dame, Liedtke, Räde, Seyler (Zeichnungen)
Deutscher Militärverlag, Berlin
31.12.1968
1. - 30. Tausend
239
4 Seiten
21,4 x 14,5 x 1 cm
264 g
illustrierter Pappeinband
3,80 Mark
   
 
Deutscher Marinekalender 1970




Inhalt:
  Stopper frei - Leinen los! von Werner Bönisch
Seekriegführung ohne Perspektive von Dr. Gerhard Förster
Für ein Paar Seestiefel von Rudolf Viol
Die Seestreitkräfte Finnlands von Fregattenkapitän Erich Hensel
Ein Korallenriff für Berlin von Jochen Wagner
KSS »Karl Marx« bot Neptun Paroli von Kapitänleutnant Dieter Flohr
Der Containerverkehr von Dipl.-Ing, Dipl.--Ök. Eckhard Sander
Die See-Luft-Schlacht bei Leyte von Fregattenkapitän Georg Kautz
Der Modellversuch im Schiffbau von Dr.-Ing. Günter Bossow, NPT
Mit Ringwadenloggern über den Atlantik von Kapitän Georg Haasler
Globalstrategen unter Kontrolle von Fregattenkapitän Fred Fleischer
Auf meereskundlicher Expedition im äquatorialen Atlantik von Dr. Hans-Jürgen Brosin
Examen in der Brandung von Korvettenkapitän Robert Rosentreter
Außergewöhnliche Seefahrzeuge Der Siebenmastschoner „Thomas W. Lawsom“
Vom Jakobsstab zum Radiosextanten von Fregattenkapitän Hans-Dietrich Birr
Raketentechnik in den Seestreitkräften von Korvettenkapitän (Ing.) Dipl.-Ing. Wolfgang Rack
Über die Entwicklung der sowjetischen Hochseefischereiflotte von Ing. Günter Dame
Chronik unserer Handelsflotte von Dipl.-Ök. Harry Wenzel
Marine-Zeittafel 1968
Marinehistorisches Kaleidoskop
Kalendarium
  Quelle & ©: Deutscher Militärverlag
letzte Änderung: 23.02.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken