Herausgeber:
Lektor:
Mitarbeiter:

Verlag:
Redaktionsschluß:
Auflage:
Seiten:
Werbung:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Fred Richter
Hans Thierfelder
Hans Räde (Umschlag)
Günter Dame, Karl Liedtke, Bernd Loose (Zeichnungen)
Deutscher Militärverlag, Berlin
31.12.1964
1. - 20. Tausend
256
3 Seiten
21,5 x 14,7 x 1,1 cm
294 g
illustrierter Pappeinband
3,80 Mark
   
 
Deutscher Marinekalender 1966




Inhalt:
  Flottenparade 1964 von Korvettenkapitän (Ing.) Wolfgang Laue
MLR "Rostock" auf Vorposten von Hans Kirsch
Horst Liebig - ein Held unserer Flotte von Kapitänleutnant Robert Rosentreter
Tonne 2 von Friedhelm Rückest
Durch Passat und Kalmenzone nach Rio von Hein Wenzel
„Cutty Sark“ - Königin der Meere von Heinz Piechowski
Über die Feuerkraft moderner Zerstörer von Korvettenkapitän Hans Koch
Viermal „Emden“ von Korvettenkapitän Martin Küster
Mahnung von Siegfried Doppke
Marine-Zeittafel 1964
Marinegeschichtliche Lebensbilder von Dr. Horst Diere
Feuer auf der „Stubbenkammer“ von Kapitän zur See Dr. Fritz Elchlepp
Seevögel - Begleiter der Schiffe von Dipl.-Biol. D. H. H. Kühlmann
Der Race vom Dornbusch nach von Schanghai Hein Wenzel
Ein Stück Rostocker Lotsengeschichte von Kurt Herer
Schiffshebewerk, Niederfinow von Walter Friedrich
Skagerrakschlacht ohne Glorienschein von Korvettenkapitän Dietrich Richter
Der Schiffsfriedhof bei der Insel Sable Island von Otto Reuter
Midway - Legende und Wahrheit von Korvettenkapitän Georg Kautz
Der Brandtaucher von Dr. Horst Diere
Schallsignale im Wasser von Kapitänleutnant Herbert Schefter
Arktischer Seerauch von Kapitän Georg Haasler
Eine Einteilung der Handelsschiffe der Gegenwart von Dipl. oec. Josef Buresch
Jagd auf Wale von Günter Dame
Passive Funkmeßtechnik von Korvettenkapitän Werner Krüger
Die Fischereiflotte der DDR von Dipl.-Ing. oec. Gerhard Krüger & Kapitän Georg Haasler
Da hat vor 50 Jahren ...
Gestrandet von Wolfgang Schwenke
Chronik unserer Handelsflotte von Dipl. oec. Harry Wenzel
Die Bundesmarine, ein Instrument imperia­listischer Flottenpolitik von Kapitänleutnant Erwin Groenke
  Quelle & ©: Deutscher Militärverlag
letzte Änderung: 23.02.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken