Schriftleitung:
Ständige Mitarbeiter:
Autoren dieser Ausgabe:

Herausgeber:

Verlag:
Ausgabedatum:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Kai Jach (verantwortlich), Bernd Langensiepen, Dirk Nottelmann, Joch Krüsmann
Karsten Klein, Oliver Lörscher, Thomas Pflüger, Simon Schnetzke
Bernd Langensiepen, Jürgen W. Schmidt, Hilmar-Detlef Brückner, Claus Fröhle, Hans-Jürgen Kühn, Matthias Strauß, Peter Linau, Dirk Nottelmann
Arbeitskreis Seekrieg 1914 -1918
Selbstverlag
Februar 2012 / I./2012
60
29,7 x 21 x 0,4 cm
276 g
illustrierter Pappeinband / geheftet
5,- €
   
 
Marine-Nachrichtenblatt
Das Veröffentlichungsblatt des Arbeitskreis Krieg zur See 1914-1918 e.V.
3. Jahrgang / Nr. 8




Inhalt:
  Sehr geehrter Leser!
Der Verlust des schwedischen Dampfers Örnen. von
Bernd Langensiepen
Britische Marinespionage 1910/11. von
Jürgen W. Schmidt
Die Hilfsestellung der Heeres-Funkaufklärung. von
Hilmar-Detlef Brückner
Helgoland. von
Claude Fröhle und Hans-Jürgen Kühn
Datenblatt General
Persönliches!
S.M.S. Dresden auf der Ostamerikanischen Station 1914. von
Matthias Strauß
Die II. Torpedobootsflottille in der Skagerrakschlacht. von
Peter Linau
S.M.S. Otter (II). von
Dirk Nottelmann
Die Legende von Karl Vögeles "Meuterei" auf U 20. von
Bernd Langensiepen
  Quelle & ©: Arbeitskreis Seekrieg 1914 - 1918
letzte Änderung: 21.02.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken