Original Ausgabe   deutsche Ausgabe
Titel:
Autor/Herausgeber:
Redakt. Leitung:
Mitarbeiter:


Erscheinungsjahr:
Verlag:
Conways All The Worlds Fighting Ships 1860-1905
Roger Chesneau, Eugene M. Kolesnik
Robert Gardiner
N.J.M. Campbell, Aldo Fraccaroli, Hugh Lyon,
John Roberts, Erwin Sieche, Ferdinand Bilzer,
H.C. Timewell, A.J. Watts, John Roberts (Skizzen)
1979
Conway Maritime Press Ltd., 2 Nelson Road, Greenwich, London
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
1985
Bernard & Graefe Verlag Koblenz
3-7637-5404-0
324
25,4 x 21,6 x 2,6 cm
1012 g
Kartoneinband mit illustriertem Schutzumschlag
68,- DM
   
 
Kriegsschiffe der Welt 1860 bis 1905
Frankreich/Italien/Österreich-Ungarn und übrige Marinen Band 3



Inhalt:
 
Vorbemerkung des Verlages
Vorwort
Abkürzungen

II. Frankreich
Die französische Marine 1860-1905
Die französische Wirtschaft
Die Entwicklung der schweren Geschütze
Der Kriegsschiffbau
Die französische Marine 1860
Großkampfschiffe
Küstenschutzschiffe
Panzerkreuzer
Geschützte Kreuzer
Ungeschützte Kreuzer
Sloops
Kanonenboote
Torpedofahrzeuge
Hochsee-Torpedoboote
Zerstörer
Hochsee-Torpedoboote
Torpedoboote

VII. Italien
Die Marine Sardiniens
Die Marine der Bourbonen
Der Feldzug von 1848, Cavour
Die italienische Marine
Der österreichische Krieg 1866
Kürzungen und Wiedererwachen
Die italienische Marine 1861
Großkampfschiffe
Kreuzer
Torpedokreuzer - Geschützte Kreuzer - Avisos
Geschützt Kreuzer - Panzerkreuzer
Avisos - Sloops
Küstenschutzschiffe
Kanonenboote
Zerstörer
Torpedoboote

VIII. Österreich-Ungarn
Die Vorgeschichte
Das Seegefecht von Helgoland 1864
Die Schlacht von Lissa 1866
Der Ausgleich zwischen Österreich und Ungarn
Die Aufbauphase bis zur Jahrhundertwende, Besonderheiten
Die Stärke der österreichisch-ungarischen Flotte 1860, Panzerschiffe
Panzerkreuzer
Kreuzer
Torpedoträger
Küstentorpedoboote
Hochsee-Torpedoboote
Torpedofahrzeuge (Zerstörer)

IX. Küstenschutzmarinen
Schweden
Allgemeines
Die schwedische Marine 1860
Monitore und Panzerschiffe
Panzer-(Kanonen-)Boote, Panzerkreuzer
Kreuzer
Torpedokanonenboote
Zerstörer
Torpedoboote (1. Klasse)
Torpedoboote (2. Klasse)
Torpedoschiffe
Kanonenboote (über 200ts Verdrängung)

Dänemark
Allgemeines
Die dänische Flotte 1860
Panzerfregatten/Panzerkorvetten
Küstenpanzerschiffe und Monitore
Torpedorammen
Kreuzer
Torpedoboote (1. Klasse)
Torpedoboote (2. Und 3. Klasse)
Sloops
Kanonenboote (über 20ts Verdrängung)

Norwegen
Allgemeines
Die norwegische Marine 1860
Monitore und Küstenpanzerschiffe
Kreuzer
Zerstörer
Kanonenboote (über 200ts Verdrängung)
Torpedoboote (1. Klasse)
Torpedoboote (2. Klasse)
Torpedoboote (3. Klasse, Sloops

Niederlande
Allgemeines
Die niederländische Marine 1860
Panzerschiffe und Küstenpanzerschiffe
Kreuzer
Torpedoboote (über 500ts Verdrängung)
Kanonenboote (mit 200ts bis 500ts Verdrängung)

Spanien
Allgemeines
Panzerschiffe
Panzerkreuzer
Kreuzer
Torpedofahrzeuge
Sloops und Kanonenboote

Portugal
Allgemeines
Die portugiesische Marine 1860
Küstenpanzerschiffe
Kreuzer
Zerstörer
Torpedoboote
Sloops
Kanonenboote (über 200ts Verdrängung)

Griechenland
Allgemeines
Die griechische Marine 1860
Panzerschiffe
Kreuzer
Torpedoboote
Sloops
Kanonenboote (über 200ts Verdrängung)

Türkei
Allgemeines
Großkampfschiffe
Kreuzer
Sloops und Avisos
Torpedofahrzeuge

China
Allgemeines
Großkampfschiffe
Kreuzer
Sloops und Kanonenboote
Torpedofahrzeuge

Argentinien
Allgemeines
Großkampfschiffe
Kreuzer und Kanonenboote
Torpedofahrzeuge

Brasilien
Allgemeines
Großkampfschiffe
Kreuzer
Torpedofahrzeuge

Chile
Allgemeines
Großkampfschiffe
Kreuzer und Kanonenboote
Torpedofahrzeuge

X. Die kleinen Marinen
Ägypten, Belgien, Bulgarien
Costa Rica, Dominikanische Republik/San Domingo, Ecuador, Haiti
Hawaii, Kambodscha, Kolumbien, Kuba
Liberia, Marokko, Mexiko
Paraguay, Persien/Iran, Peru
Rumänien, Sansibar, Sarawak
Siam/Thailand
Uruguay, Venezuela

Schiffs- und Bootsnamenregister
  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, Koblenz
letzte Änderung: 01.11.2017

  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken