Geschichte der französischen Marine
Schriftenreihe - Band 3
     
 
Autor:
Mitautoren:
Herausgeber:
Erscheinungsjahr:
Druck:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Wilhelm Treue
Hanswilly Bernartz, Karl-Josef Baum, Adrien Carré, Hans Schadewaldt, Michael Meyer-Sach, Horst-Dieter Maurer
Herausgegeben von der deutschen Marine-Akademie und dem deutschen Marine-Institut
1982
Verlag E.S. Mittler & Sohn GmbH, Herford
3-8132-0151-1
204 +4 Bildseiten
24 x 16 x 2,6 cm
518 g
Kartoneinband mit illustriertem Schutzumschlag
,- DM
 

Inhalt:
Die französische Marine hat im Kriege, beim Schiffbau und durch Entdeckungsreisen viele bedeutende Leistungen vollbracht. In Deutschland, wo sich das seegeschichtliche Interesse stets in erster Linie auf die englische Royal Navy richtete, ist der militärische und politische Wert der französischen Marine von Wilhelm II. und Hitler zu Deutschlands Nachteil unterschätzt worden. Auch die deutschen Marinehistoriker haben die französische Marinegeschichte bisher nicht genügend beachtet.

Der im Auftrage der Deutschen Marine-Akademie und des Deutschen Marine Instituts herausgegebene Band bietet erstmals eine Geschichte der französischen Marine von ihren Anfängen bis zur Gegenwart in deutscher Sprache. Seit einem Vierteljahrhundert bildet kameradschaftliche Zusammenarbeit der französischen und der deutschen Bundesmarine ein starkes Element der guten deutsch-französischen Beziehungen.


Hanswilly Bernartz: Vorwort
Wilhelm Treue: Einleitung

Karl-Josef Baum: Geschichte der französischen Marine von den Anfängen bis 1700
Wilhelm Treue: Seestrategische Vorstellungen und Kriegsschiffbau in Frankreich 1700 bis 1963
Adrien Carré: Bougainvilles Weltreise mit der La Boudeuse und der L'Etoile (1766 bis 1769)
Hans Schadewaldt: Der Schiffbruch der Meduse im Jahre 1816
Michael Meyer-Sack: Politische Gedanken und Bemühungen der deutschen Seekriegsleitung gegenüber Frankreich in der Zeit vom Waffenstillstand bis zur alliierten Landung in Nordafrika 1940-1942
Horst-Dieter Maurer: Die Beziehungen zwischen der deutschen und der französischen Marine seit 1945
Hanswilly Bernartz: Das Musée de la Marine in Paris

    Quelle & ©: Verlag E.S. Mittler & Sohn
letzte Änderung: 17.02.2019
  © 2010-2019  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken