Kalender des Deutschen Flotten-Vereins 1917
     
 
Herausgeber:
Erscheinungsjahr:
Druck:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Deutscher Flotten-Verein
1917
Deutscher Verlag, G.m.b.H., Berlin
254 (keine Seiten mit Werbung)
19,5 x 14,2 x 1,1 cm
230 g
illustrierter Halbleineneinband
70 Pfennig
 

Inhalt:
1917, Gedicht
Das Jahr 1917
Kalendarium
Der Weltkrieg und die deutsche Flotte
Der deutsche Flotten-Verein
Skagerrak, Gedicht
Das zweite Jahr Seekrieg
S.M.S. „Greif“, Gedicht
Was wir erreichten
Der deutschen Flotte Holmgang, Gedicht
Die Feuerprobe der deutschen Flotte
Unsere blauen Jungen beim friedlichen Wettbewerb
Wikingerfahrt, Gedicht
England Oberherrschaft im Kriege
Um die Freiheit des Meeres
Vor der Mobilmachung
Kruppsche Kanonen
Durch!
Die Sturmnacht vor der Minensperre
Geschwaderbefehle aus der Zeit der Segelschiffe
Salz- und Süßwasser
Englands größte Seesieg -  Eine Einbildung
Das Flaggenlied der Amsel
Steinaltes Kommitz
Von Valparaíso nach Warnemünde
Der deutschen Flotte Brautlied
Unsere Marine in Feldgrau
Mann über Bord
Die Kriegsluftflotten im Weltkrieg
Der Kriegsmaler
Originale
Das Geheimnis der „Marie Celeste“
Der marinierte „Faust“
Die Flucht von Korsika
Seemannsknoten
Prüfdocks für Unterseeboote
Wie „Yasaka Maru“ unterging
Deutscher Flottengesang
Rätselecke
Liste der deutschen Kriegsschiffe
Marine-Laufbahnen
Übersicht der europäischen Regenten
Wissenswertes für das tägliche Leben
    Quelle & ©: Deutscher Flotten-Verein
letzte Änderung: 24.11.2018
  © 2010-2019  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken