Herausgeber:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Werbung:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Dr. Jürgen Rhades unter Mitarbeit von Günter Prochnow
1980
Wehr und Wissen Verlagsgesellschaft mbH, Koblenz/Bonn
3-8033-0289-7
200 (mit Werbung)
34 Seiten + weitere kleinerer Anzeigen
30,2 x 21,5 x 1,3 cm
794 g
blauer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
   
 
Jahrbuch der Marine 14
  14. Folge 1980




Inhalt:
  Flottillenadmiral Klaus-Jürgen Steindorff Die Konzeption der Marine und ihre Rüstungsplanung
Fregattenkapitän Hans Frank Das Schnellboot 143 A - Nachfolge für die ZOBEL-Klasse
Fregattenkapitän Hans Frank Die Ölversorgung der Bundesrepublik Deutsch­land - auch ein maritimes Problem
Kapitänleutnant Hans-Joachim Unbehau Das internationale Seerecht
Fregattenkapitän Jürgen Voßberg Schiffssicherung in der Flotte heute und morgen - eine Aufgabe für jeden Mann an Bord
Fregattenkapitän Hans Förster Gedanken zur Personalintegration bei der Ge­staltung marinespezifischer Waffensysteme
Fregattenkapitän Manfred H. Rother Bordgeschützte Hubschrauber - moderne Waf­fensysteme für den Seekrieg - Betrachtungen zu Technik, Einsatz und Randbe­dingungen
Fregattenkapitän Horst Heinl Das Porträt: Der Stützpunktkommandeur
Fregattenkapitän Herbert Ploetz Sechs Jahre Hochschulen der Bundeswehr. Eine kritische Betrachtung zur neuen Offizierausbil­dung unter Berücksichtigung der Anforderun­gen des Truppendienstes der Marine
Rolf Boehe Ein Blick in die deutsche Werftindustrie
Ulrich-Joachim Schulz-Torge Die Marinefliegerkräfte der sowjetischen See­kriegsflotte - Aufbau, Ausrüstung und Stellenbesetzung
Vizeadmiral a. D. Prof. Friedrich Ruge Vor 40 Jahren: Die deutsche Kriegsmarine an der Schwelle des Zweiten Weltkrieges
Kapitän zur See Dr. Jürgen Rhades Das Kriegstagebuch (KTB) seine Geschichte und Bedeutung für die Marine­geschichtsschreibung und die heutige Marine -dargestellt am Beispiel des KTB von Zerstörer Z 28 (1943 - 1944)
Fregattenkapitän Max F. Kaumann Blick in die Handelsmarine
Fregattenkapitän Max F. Kaumann Roll-on-/Roll-off-Schiffe in West und Ost
Dr. D. Ellmers Das Deutsche Schiffahrtsmuseum in Bremerha­ven. Mittler zwischen Vergangenheit und Gegen­wart
Chronik
Personalveränderungen und Beförderungen
Gliederung und Besetzung der Führungsspitze Gliederung der See- und Luftstreitkräfte
Schiffs-, Flugzeug- und Waffenlisten. Erläuterungen und Abkürzungen
Klassifikation
Schiffs- und Flugzeuglisten
Schiffsskizzen. Schiffs- und Flugzeuglisten
  Quelle & ©: Wehr & Wissen Verlagsgesellschaft mbH
letzte Änderung: 25.02.2017

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken