Autor:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Anzahl Pläne/Risse:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Karl Heinz Marquqrdt
1990
Verlag Delius, Klasing & Co, Bielefeld
3-7688-0672-3
296
6 Tafeln mit Schiffsrisse (45 Abbildungen auf 40 Bildseiten)
24,6 x 17,1 x 2,8 cm
881 g
Blauer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
,- DM
   
 
Schoner in Nord und Süd

Lizenzausgabe / 1. Auflage 1990



Inhalt:
 
Anschaulich berichtet der bekannte Autor, wie sich der Schiffstyp „Schoner“ und seine spezielle Takelung herausgebildet haben. Dazu stellt er drei Schiffe des
ausgehenden 18. und 19. Jahrhunderts vor: den SCHONER FÜR PORT JACKSON, das Schärenboot ELGEN der Königlich Dänisch-Norwegischen Marine und das
Königlich-Norwegische Kanonenboot AXEL THORSEN. Bauzeichnungen und informative Illustrationen bieten die Möglichkeit, diese Schoner als ansprechende
Modelle nachzubauen.

Einleitung
Danksagung
Ursprung der Schoner
Der Bau von Schiff und Modell
Kiel
Loser oder falscher Kiel
Gegenkiel
Kielklötze, Schlemphölzer oder Totholz
Vorsteven
Achtersteven
Heckbalken
Worpen oder Wrangen
Gillungshölzer
Spanten
Verlorener Gang, Aufbringer, Spleißgang
Schandeckel, Schanddeckel oder -deck, Flachbord
Spikerhaut, Wurmhaut, Blei- und Kupferbeschlag
Beting, Betung

Besteck des Eichenholzes zu leicht gebaueten Kaperschiffen
Besteck des Eichenholzes zu Kauffahrteyschiffen
Stärke der Innhölzer verschiedener Kauffahrteyschiffe
Dimensionen der Haupt-Bestandtheile aller Schiffsarten

Bemastung und Takelung
Masten
Unteres Eselshaupt
Eselshaupt
Umlegbare Masten
Bugspriet
Klüverbaum
Sattel
Stampfstock
Rahen
Gaffel
Baum
Unterrah

SCHONER VON BREST, 1769
Bemastung anderer Schoner des 18. Jahrhunderts von 21 Meter Länge
Dimensionen der Masten und Rahen für einen Schoner von 110 tons
Dimensionen der Masten und Rahen des Schoners SULTANA von 1760
Verhältniswerte der Masten, Rahen und Bäume für Schoner
Tafel der Masten und Rahen eines Schoners der U. S. Navy von 1826
Verschiedene Bemastungsmaße für Schoner

Stehendes und laufendes Gut
Stehendes Gut
Bugspriet
Klüverbaum
Blinderah
Vormalt
Bagienrah
Toppsegelrah
Vorbramrah
Gaffel
Baum
Großmast

Laufendes Gut
Blinderah
Vorstagsegel
Klüver
Außenklüver oder Jager
Bagienrah
Toppsegel
Bramsegel
Gaffelsegel
Gaffeltoppsegel
Leesegel

Segel
Dimensionen des stehenden Tauwerkes
Dimensionen des laufenden Tauwerkes
Stärke und Länge des Tauwerkes und die unterschiedlichen Blöcke in Art, Größe und Anzahl für einen Schoner von 180 tons
Einige Längenmaße und Gewichte
Länge und Stärke des stehenden und laufenden Gutes für alle Schiffsklassen der U.S. Navy
Größe und Art der unterschiedlichen Blöcke für alle Schiffsklassen der U. S. Navy

Anker, Boote und anderes Zubehör
Anker und Zubehör
Ankertau, Schwertau oder Kabel

Ankermaße von kleineren Schiffen
Pumpen
Riemen

Dimensionen von Riemen für Kähne, Prahme und Boote
Dimensionen von Riemen und Wriggriemen für Kähne und Flußboote
Nachthaus
Kochherd
Geschütz

Auszug aus Bobriks Haupt-Dimensionen und Gewichte der englischen Raperte oder Schiffs-Lafetten
Umfänge und Länge der Taljen und der Brook
Boote

Baubestecke für Boote
Dimensionen der Rundhölzer bei Booten

SCHONER FÜR PORT JACKSON
ELGEN, Schärenboot der Königlich Dänisch-Norwegischen Marine, 1769
AXEL THORSEN, Kanonenboot der Königlich-Norwegischen Marine, 1810
Umrechnungen in metrische Werte
Umrechnung englischer Maße in metrische Werte
Umrechnung französischer Maße in metrische Werte
Umrechnung schwedischer Maße in metrische Werte
Umrechnung norwegischer Maße in metrische Werte
Umrechnung Stettiner Maße in metrische Werte
Umrechnung Hamburger Maße in metrische Werte

Kurzbiographien von Fremdautoren und vom Verfasser
Literaturverzeichnis
Register
Abbildungen
  Quelle & ©: Verlag Delius, Klasing & Co
letzte Änderung: 07.03.2017


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken