Autoren:
Mitarbeiter:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Lizenz-Nr.:
Bestell-Nr.:
Seiten:
Anzahl Tafeln:
Anzahl Pläne/Risse:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Wolfgang Kramer, Reinhard Kramer, Horst-Dieter Foerster
Wolfgang Heincke (Ausstattung)
1981
VEB Hinstorff Verlag, Rostock
-
391/240/32/81
522 561 7
108
43 Abbildungen auf 24 Bildseiten
1 großer Plan mit 2 Schiffsrissen (beidseitig bedruckt)
24,5 x 17,2 x 1,3 cm
451 g
Blauer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
25,- Mark
   
 
Die Schiffe der "Königslinie"

1. Auflage 1981



Inhalt:
 
1909 wurde die Fährlinie Saßnitz - Trelle­borg eröffnet, die ehemals „Königslinie“ genannt wurde und noch heute Mittel­europa mit Skandinavien verbindet. In
dem neuen Band der BLAUEN REIHE wird über die Geschichte dieser Fähr­verbindung von den Anfängen bis zur Gegenwart berichtet. Außerdem werden alle
Schiffe, die auf dieser Linie einge­setzt wurden, und auch jene, die geplant waren, mit ihren technischen Daten im Text und in Zeichnungen vorgestellt.
Auch die kleinen Fährschiffe, die bis zur Fertigstellung des Rügendamms 1936 den Transport über den Strelasund über­nahmen, werden beschrieben.
Der Bildteil enthält zahlreiche histori­sche Fotos.
Beigefügt werden Risse des Fährschiffs „Preußen“ 1909.

Vorwort
Die Geschichte der Schiffsverbindung Mitteleuropa und Skandinavien bis zum Jahre 1909 - kurz gestreift
Ein Abriß der Geschichte des Trajektdienstes - die „Königslinie“ wird eröffnet
Ein Kapitel Fährgeschichte für sich - die Strelasundfähren
Markante Stationen in der Entwicklung des Fährverkehrs zwischen Mitteleuropa und Südschweden
Die Fährschiffe
Hauptdaten der Eisenbahnfährschiffe 1909-1945
Hauptdaten der Eisenbahnfährschiffe 1945-1980
Angaben über den Dienst der ständig eingesetzten Fährschiffe
Hauptdaten der zeitweise eingesetzten Eisenbahnfährschiffe
Angaben über den Dienst der zeit­weise eingesetzten Fährschiffe Hauptdaten der Strelasundfähren 1883-1936
Angaben über den Dienst der Strelasundfähren
Erläuterungen und Hinweise zum Modellplan des Eisenbahnfährschiffes PREUSSEN
Farbgebung
Schornsteinmarken
Literatur- und Quellenverzeichnis
Fotonachweis
Abbildungen
Anlage: Risse vom Eisenbahnfährschiff PREUSSEN
Tafel I: Seitenriß/Querschnitte
Tafel II: Oberdeck/Wagendeck
  Quelle & ©: Hinstorff Verlag, Rostock
letzte Änderung: 05.03.2017


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken