Autoren:
Mitarbeiter:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Lizenz-Nr.:
Bestell-Nr.:
Seiten:
Anzahl Tafeln:
Anzahl Pläne/Risse:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Reiner Wachs
Wolfgang Heincke (Ausstattung)
1975
VEB Hinstorff Verlag, Rostock
-
391/240/24/75
522 294 2
78
21 Tafeln auf 16 Bildseiten
4 große Pläne mit 7 Schiffsrissen (beidseitig bedruckt)
24,6 x 17,2 x 1,4 cm
457 g
Blauer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
19,80 Mark
   
 
Die Dampfer der ersten Dampfschiffartsgesellschaft auf Elbe und Havel

1. Auflage 1975



Inhalt:
 
Reiner Wachs beschreibt die zwischen 1816 und 1819 von Humphreys in Potsdam gebauten Dampfschiffe „Prinzessin Charlotte", „Kurier", „Magdeburg",
„Friedrich Wil­helm III." und „Fürst Blücher". Die Schiffe wurden für Transporte zwischen Berlin und Hamburg und Berlin und Magdeburg sowie für den
Personenverkehr in und um Berlin eingesetzt.
Der Autor untersucht und erläutert neben den schiffbautechnischen Fra­gen auch die ökonomischen Probleme der frühen Dampfschiffahrt. Die beigefügten
Risse der fünf Schiffe er­möglichen den Bau historisch ge­treuer Modelle.

Einführung
Die Dampfschiffahrt - eine bedeutende Entwicklung der Technik
Erste Dampfschiffsprojekte in Deutschland
Englische Dampfschiffe auf deutschen Flüssen
Die Binnenschiffahrtsstraßen Elbe und Havel
Die Geschichte der ersten deutschen Dampfschiffahrts AG
Die fünf Dampfschiffe des ersten Dampfschiffahrtsunternehmens auf Elbe und Havel
"Prinzessin Charlotte"
Schiffskörper
Einrichtung und Ausrüstung
Flaggen und Farbgebung
Antriebsanlage
Der Dampfkessel
Die Dampfmaschine
Das Schaufelrad
Die "Kurier"
Schiffskörper
Einrichtung und Ausrüstung
Antriebsanlage
Die "Magdeburg"
Schiffskörper
Einrichtung und Ausrüstung
Antriebsanlage
Das Dampfschiff "Friedrich Wilhelm III."
Das Dampfschiff "Fürst Blücher"
Bemerkungen zur Rekonstruktion der Schiffe und Hinweise für den Modellbauer
Längenmaße
Messeangaben
Leistung der Dampfmaschine
Geschwindigkeit
Einige Hinweise für den Modellbauer
Anlagen
Quellen-und Literaturverzeichnis
Verzeichnis der Abbildungen
Verzeichnis der Tafeln
Die Tafeln
Anhang: 7 Tafeln mit Rissen
  Quelle & ©: Hinstorff Verlag, Rostock
letzte Änderung: 05.03.2017


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken