Autoren:
Mitarbeiter:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Anzahl Tafeln:
Anzahl Pläne/Risse:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
Horst-Dieter Foerster, Karl-Heinz Lossow
Angelika Foerster (Zeichnungen)
1991
Hinstorff Verlag GmbH, Rostock
3-356-00394-1
104
64 Tafeln auf 32 Bildseiten

1 großer Plan mit Schiffsrissen (beidseitig bedruckt)

24,5 x 17,5 x 1,2 cm
400 g
hellblauer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
-- DM
   
 
Die älteste Eisenbahnverbindung über die Ostsee
Schiffe der Fährlinie Warnemünde-Gedser
1. Auflage 1991



Inhalt:
  1903. Jubelfeier in Warnemünde. Das erste Fährschiff nimmt Kurs auf Gedser. An Bord die Creme Mecklenburgs. Damit begann die Geschichte dieser Eisenbahnfährlinie. Darüber und über die Fährschiffe wird hier berichtet, extra für Schiffsmodellbauer, Shiplovers und Eisenbahnfans. In diesem neuen Titel der Modellbaureihe werden die Eisenbahn-Fährschiffe der Warnemünde-Gedser-Linie vorgestellt. Diese Linie, wie auch andere, bezeugen die Bedeutung der Wirtschaftsregion Ostsee, die durch einen lebendigen Seeverkehr alle Anliegerstaaten untereinander eng verbindet. Etwa 20 % des gesamten Welthandels werden hier abgewickelt. Um die zunehmenden Transporte und Passagen über die Ostsee bewältigen zu können, wurde ein dichtes Netz von regelmäßigen Linien- und Fährverbindungen geschaffen, darunter auch solche für Eisenbahnen. Die älteste Eisenbahnfährverbindung über die Ostsee ist die seit 1903 bestehende Linie Warnemünde - Gedser (42 km). Sie wird gemeinsam von der Deutschen Reichsbahn und der Dänischen Staatsbahn betrieben. Die Autoren machen den interessierten Leser mit der Geschichte der Eisenbahnfährlinie Warnemünde-Gedser bekannt. Vergangenheit und Gegenwart verknüpfend, stellen sie ausführlich die Fährschiffe beider Eisenbahnen vor und äußern sich auch zu den Fähranlagen. Die ausführlichen Illustrationen erhöhen den Aussagewert des Buches für den an maritimer Geschichte Interessierten, für den Eisenbahnfan und für den Schiffsmodellbauer gleichermaßen.

Vorwort
Vom Postdampfer zum Fährschiff - Geschichte der Fährlinie Warnemünde-Gedser Vorgeschichte
1886 - Eröffnung der Postdampferlinie Eisenbahnfährprojekte
Landseitige Baumaßnahmen in Warnemünde und Gedser
Die ersten Eisenbahnfährschiffe zwischen Warnemünde und Gedser
Die Eröffnung der Eisenbahnfährlinie
Die zweite Generation von Fährschiffen 1945 - ein neuer Anfang
Die dritte Generation von Fährschiffen
Zeittafel. Wichtige Entwicklungsetappen der Fährlinie Warnemünde-Gedser
Transportleistungen auf der Linie Warnemünde-Gedser
Technische Angaben der eingesetzten Schiffe
Die Fährschiffe

FRIEDRICH FRANZ IV
MECKLENBURG
PRINZESSE ALEXANDRINE
PRINS CHRISTIAN
DANMARK
SCHWERIN
MARSK STIG
DRONNING INGRID
KONG FREDERIK IX
SEEBAD AHLBECK
KNUDSHOVED
WARNEMÜNDE
ASA THOR
Prinzip der Gleisanordnung auf den Fährschiffen
Schornsteinmarken
Literatur- und Quellenverzeichnis
Abbildungen
Anlage: Modellplan Eisenbahnfähre SCHWERIN
  Quelle & ©: Hinstorff Verlag, Rostock
letzte Änderung: 05.03.2017


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken