Die Deutsche Kriegsmarine 1935 - 1945

Lizenzausgabe - Band 2

   
Autoren:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Siegfried Breyer
1994
Genehmigte Lizenzausgabe für Weltbild Verlag GmbH, Augsburg
3-89350-699-3
192
29,8 x 21,8 x 1,5 cm
947 g
Illustrierter Kartoneinband mit identischen illustriertem Schutzumschlag
   

Die Deutsche Kriegsmarine 1935 - 1945 Band 2 (2)

Inhalt:
  Zerstörer, Torpedoboote, Kleine Kampfeinheiten, Hilfsschiffe, Küstenartillerie

Dieser Bildband über die deutsche Kriegsmarine befaßt sich mit ihrem Gros, den mittleren, kleinen und kleinsten Überwassereinheiten. Je länger der Krieg dauerte, umso größer wurde ihre Zahl, zuletzt ging sie in die
Tausende. Auf diesen Einheiten - Zerstörern, Torpedobooten, Schnellbooten, Hilfskreuzern, Minensuchbooten,
Vorpostenbooten, Sperrbrechern, Wachfahrzeugen und Hilfsschiffen, sowie vielen anderen - diente die
überwiegende Anzahl aller Kriegsmarine-Angehöriger.

Eine Gesamtschau aus historisch an­gemessenem Abstand, gleichsam eine Bilanz der deutschen Seekrieg­führung. Immer wieder wird dabei deutlich, wie wenig gerüstet die Kriegsmarine war, als es allen ihren Erwartungen zuwider doch zu einer Konfrontation kam und der Zweite Weltkrieg seinen Lauf nahm. Nicht nur die schwimmenden Einheiten werden hier gewürdigt, auch die im Nachkriegsschrifttum vielfach »vergessenen« Marineteile an Land sind vertreten - insgesamt ein breitgefächerter Querschnitt in Wort und Bild, wobei nicht allein die operativen Einsätze zum Zuge kommen, sondern auch immer wieder Einblick in den damaligen Stand deutscher Marinetechnik gewährt wird.

Inhalt identisch mit Band 2 (original)
  Quelle & ©: Weltbild Verlag GmbH
letzte Änderung: 03.10.2016


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken