Original Ausgabe   deutsche Ausgabe
Titel:
Autor/Herausgeber:
Erscheinungsjahr:
Verlag:
British Battleships of World War Two
A. Raven, J. Roberts
1976
Arms and Armour Press, Lionel Leventhal Ltd.
Erscheinungsjahr:
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
damaliger Preis:
1981
Bernard & Graefe Verlag München
3-7637-5193-9
186
25,1 x 24,8 x 1,6 cm
902 g
Kartoneinband mit illustriertem Schutzumschlag
,- DM
   
 
Die britischen Schlachtschiffe des 2. Weltkrieges
Entwicklung und technische Geschichte der Schlachtschiffe und Schlachtkreuzer der Royal Navy von 1911 bis 1946 Band 1



Inhalt:
 
Einleitung
Vorwort zur deutschen Übersetzung
Erläuterungen
Abkürzungen

I. Die LION-Klasse, 1937 bis 1944
Die 1938er Entwürfe
Allgemeines

II. VANGUARD, 1939 bis 1946
Bewaffnung
Feuerleitanlagen
Gefechtsnachrichtenzentrale
Schiffsschutz
Unterwasserschutz
Maschinenanlage
Fahrbereich
Hilfsmaschinen
Gewichte und Abmessungen
See-Eigenschaften und See-Erprobungen
Radar und Nachrichtenanlagen
Allgemeines

III. DER KRIEG 1939 bis 1945
1. Heimatgewässer und Atlantik, 1939 bis 1944
Bomben auf die Flotte, 1939
Der Untergang der Royal Oak, 1939
Die Torpedierung der Barham, 1939
Bomben auf Rodney, Norwegen 1940
Renown im Norwegeneinsatz, 1940
Bomben auf Resolution, Norwegen 1940
Die Torpedierung der Malaya, 1941
Die Bismarck-Unternehmung, 1941
Die Schlacht am Nordkap, 1943

2. Das Mittelmeer, 1940 bis 1943
Die Schlacht bei Matapan, 1941
Bomben auf die Flotte, 1940
Kreta, 1941
Der Untergang der Barham, 1941
Torpedotreffer auf Queen Elizabeth und Valiant, 1941

3. Der Ferne Osten, 1941 bis 1942
Der Untergang von Prince of Wales und Repulse, 1941
Torpedotreffer auf Ramillies, 1942

4. Küstenbeschuß bei Landungsunternehmungen, 1940 bis 1945
Dakar, 1940
Nordafrika, 1942
Sizilien, 1943
Salerno, 1943
Normandie, 1944
Beschießungen im Fernen Osten und Pazifik, 1945

IV. Ursache und Wirkung
Schwerin Waffen
Weitreichende Flugzeugabwehr
Nahbereichs- Flugzeugabwehr
Radar
Radarentwicklungen seit 1942
Elektronikausrüstung (außer Radar)
Funkpeilanlagen
Telefonie von Bord zu Bord/Horchgeräte
Störgeräteausrüstung
Tarbnung
Farbteil - Tarnanstriche
Flugzeuge
Maschinenanlagen
Schiffssicherung
Wetterschäden

V. Der Preis
Allgemeine Betrachtungen
Vergleich mit ausländischen Schiffen
Bewaffnung
Panzerung
Unterwasserschutz
Maschinenanlagen
Allgemeine Schlußfolgerungen
Endschicksal der britischen Schlachtschiffe

Anhang L: Waffen
Schwere Artillerie und Mittelartillerie
Weitreichende Flak- und Luftziel/Seeziel-Waffen
Nahbereichs-Flakwaffen
Geschosse
Granatzünder
Sprengladungen
Zündladungen
Treibladungen

Anhang 2: Feuerleitung
Die zentrale Richtanlage
NahbereichsFlakschießen

Anhang 3: Das Artillerieduell der RODNEY mit BISMARCK

Verzeichnisse
Numerierte Tabellen
Tabellarische Schiffseinzelheiten
Pläne und Skizzen

Quellennachweis
Personenregister
Schiffsnamenregister
  Quelle & ©: Bernard & Graefe Verlag, München
letzte Änderung: 01.11.2017

  © 2010-2017  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken