Die Kriegsmarine - Deutsche Marine-Zeitung
Eine kommentierte Auswahl abgeschlossener, unveränderter Beiträge aus der Propaganda-Zeitschrift der Deutschen Kriegsmarine
Band 1 - 1939 /40



Inhalt:

Der Nachdruck der Illustrierten der Kriegsmarine läßt noch einmal die dramatischen Jahre des Ringens um den Atlantik, um den Nachschub nach Nordafrika, um die Zufahrtswege im Nördlichen Eismeer Revue passieren. Wir begleiten die Bismarck auf ihrer letzten tödlich erfolgreichen Fahrt, erleben den kühnen Angriff Priens in Scapa Flow, fahren Geleitzug-schlachten mit, bestaunen die mutigen Torpedoreiter in Alexandria, werden mitgenommen zu den Trägerluftschlachten im Pazifik und sind mit den deutschen Hilfskreuzern auf allen Weltmeeren. Heute, da wir wissen, zu welch verwerflichen Zielen der Opfermut der deutschen Soldaten mißbraucht worden ist, wird die Lektüre der spannenden Berichte, das Betrachten der erregenden Bilder zum doppelten Erlebnis: Wir folgen bewundernd den Leistungen unserer U-Boot Männer, Schiffsartilleristen, Torpedoschützen, Zerstörerbesatzungen, Minensucher; und gleichzeitig begreifen wir die Tragödie der Kriegsmarine, die von der skrupellosen Hitlerschen Politik für Ziele eingesetzt wurde, die sie niemals hätte billigen können.
  Quelle & ©: Verlag für geschichtliche Dokumentation GmbH & Co., Hamburg
letzte Änderung: 25.12.2016
   
orig. Herausgeber:
orig. Schriftleitung:
Erscheinungsjahr:  
Verlag:
ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Einband:
Ernst Rubien
Fritz Otto Busch (Korvettenkapitän a.D.)
1978
Verlag für geschichtliche Dokumentation GmbH & Co., Hamburg
3-921-789-02-8
168
29,4 x22,6 x 2,2 cm
742 g
schwarzer Leineneinband mit illustriertem Schutzumschlag
   

  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken