Herausgeber:
Verlag:
Bearbeitet von:
Erscheinungsjahr:

ISBN:
Seiten:
Abmessungen:
Gewicht:
Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes bearbeitet und neu herausgegeben von Gerhard Paul Groß
Verlag E.S.  Mittler und Sohn, Hamburg, Berlin, Bonn
Gerhard Paul Groß, unter Mitarbeit von Werner Rahn1965
2006
3-8132-0855-9
Nur Karten
24,3 x 16,8 x 1,3 cm
407 g
   
 
Der Krieg in der Nordsee
Vom Sommer 1917 bis Kriegsende 1918 7. Band / Kritische Edition / Kartenschuber



Inhalt:
 
4 große gefaltete Blätter (93x66 cm) mit insgesamt 14 Karten aufgedruckt
Karte 1 - Minenlage und Auslaufwege 1917
Karte 2 - Gefecht der 5. Minensuch-Halbflottille am 16. August 1917 nördlich von Terschelling
Karte 3 - Kreuzervorstoß gegen den Geleitzugverkehr Norwegen-England "Brummer" und "Bremse", 16. bis 18. Oktober 1917
Karte 4 - Gefecht in der Deutschen Bucht am 17. November 1917 (nach englischen Unterlagen)
Karte 5 - Gefecht in der Deutschen Bucht am 17. November 1917 (Nach deutschen Aufzeichnungen)
Karte 6 - Torpedobootsvorstoß gegen den Geleitzugverkehr Norwegen-England und an der englischen Ostküste.
II. Torpedobootsflottille, 11. bis 13. Dezember 1917
Karte 7 - Minenlage und Sperrgebietsgrenzen 1918
Karte 8 - Minenlage vom Jahre 1918 vor Texel bis Ameland
Karte 9 - Flottenvorstoß vom 23. April 1918 mit Stellungen der Streitkräfte am 24. April 9 Uhr
Karte 10 - Aufmarsch zur Sperrung von Ostende und Zeebrücke am 22. und 23. April 1918 (nach englischer Darstellung)
Karte 11 - Sperrangriff gegen Zeebrügge in der Nacht vom 22./23. April 1918
Karte 12 - Sperrangriff gegen Ostende in der Nacht vom 9./10. Mai 1918
Karte 13 - Operationsplan Nr. 19 für den geplanten Flottenvorstoß der Hochseeflotte in den Hoofden am 30. Oktober 1918
Karte 14 - Nordsee Höhen und Tiefen 1918
  Quelle & ©: Verlag E.S. Mittler & Sohn, Hamburg-Berlin-Bonn
letzte Änderung: 18.03.2017


  © 2010-2018  Navy-History.com by Timo Inwich
Website Statistiken